Universität Mannheim / Sowi / Paedpsych / Forschung / Forschungsschwerpunkte / Kognitive und motivationale Prozesse bei Lernern

Analyse kognitiver und motivationaler Prozesse bei Lernern

Kognitive und motivationale Prozesse sind für die Erklärung, Vorhersage und Optimierung von Erleben und Verhalten in Leistungssituationen von großer Bedeutung. Im Rahmen dieses Schwerpunktbereichs beschäftigen wir uns einerseits mit der Struktur, Erfassung und Entstehung zentraler motivationaler und kognitiver Merkmale und deren Auswirkungen. Insbesondere wird unterschucht, wie motivationale und kognitive Merkmale gemeinsam Effekte auf Erleben und Verhalten in Lernprozessen haben.

Folgende Forschungsprojekte sind diesem Forschungsschwerpunkt zuzuordnen:
Entstehung und Auswirkung von Erwartungen
Literarästhetische Urteilskompetenz

Selbstkontrollkapazität

Neuigkeiten

Mündliche Prüfung S-Modul

Mehr
 

Thomas Dyllick schließt Promotionsverfahren ab

Mehr
 

Neuerscheinung: Berufsfelder der Pädagogischen Psychologie

Mehr
 

Neuerscheinung: Psychologie der Motivation und Emotion

Mehr
 

Klausureinsicht zur Vorlesung "Einführung in die Pädagogische Psychologie: Lehren und Lernen sowie "R 1, Pädagogische Psychologie" für Beifachstudierende

Mehr
 

Forschungspraktikum zu vergeben

Mehr